Reinkarnation und Karma - Nachtrag

- 42 - Fragen und Antworten April 1973 Frage : Es gibt einige Menschen, die sich zeitweise an ihr früheres Leben erinnern können; sie sind ein guter Beweis für die Reinkarnation. Es handelt sich dabei um Fragmente einer Rückerinnerung, die nachprüfbar sind. Wodurch kann der Mensch am schnellsten die Voraussetzungen zu einer derartigen Rückerinnerung an sein früheres Leben schaffen? ARGUN : Mein lieber Freund, das soll nicht sein. - Es handelt sich dabei um eine Fehlleistung der Erinnerung. Die ERINNERUNGSFREQUENZEN überschneiden sich, ähnlich wie es beim Rundfunk vorkommt. - Lebe dieses Leben so gut du kannst, dann wirst du auch ohne Rückerinnerung glücklich werden. Im GEISTIGEN BEREICH wirst du dann einmal mit angenehmen Erinnerungen an das diesseitige Leben zurückdenken. Frage : Wie weit zurück reicht die Erinnerung im Geistigen Reich? ARGUN : Nach ungefähr zwei Jahren kann man sich an vier bis fünf irdische Leben erinnern. * * * * * * *

RkJQdWJsaXNoZXIy MjI1MzY3