Nachtodliche Schicksale

Einführung 1
Ein junger Musiker 6
Ein Machtkampf 8
Tod nach Thrombose und der Schock des Weiterlebens 10
Warum müssen erdgebundene Verstorbene von Menschen aufgeklärt werden? 20
Der Herzinfarkt eines Richters 21
Ein Widersacher mischt sich ein 26
Die Dirne Kitty 33
Roland und Gesine 41
Die Aufgaben der Helferkreise diesseits und jenseits 53
Beobachtungen auf Schlachtfeldern 55
Ein angenehmer Tod und die Aufgabe danach 56
Der Widersacher Georg wechselt die Seite 64
Der neue Widersacher Heinrich 75
Ein katholischer Priester im Jenseits 86
Ein evangelischer Pfarrer im Jenseits 87
Ein jenseitiger Heiler 92
Der Kontrollgeist Stanislaus 104
Die Helferin Magdalena in der jenseitigen Welt 107
Ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang 111
Eine Selbstmörderin 112
An Krebs gestorben 113
Störungen durch die gottfeindiche Seite 114
Das Ende einer Sylvesterfeier 116
Erich aus einer grauen Zone und der Schutzgeist der Menschen 118
Die Zweifel der Medien 121
Ein Flugzeugabsturz 122
Erlebnisse des Geistwesens Anna im Bereich der Niederen 124
Eine Drogensüchtige 126
Ein politischer Mord 127
Der Maurer Josef Klingerer und die Näherin Emely 134
Josef und Maria in grauen Gegenden 136
Elisabeth und die falschen Verwandten 139
Im Schlaf vom Tod überrascht 142
Ein Weihnachtsgeschenk 144
Der unredliche Versicherungsvertreter 147
Theobald aus einem seltsamen Dorf 161
Renate will nicht essen 164
Der Schutzgeist von Anna 174
Ein Verstorbener lernt seinen jenseitigen Körper kennen 177
Eine verstorbene Ehefrau bittet für ihren tödlich verunglückten Mann 181
Eine Sterbende im Krankenhaus 190
Bei einem Bombenangriff verschüttet 197
Die Befreiung eines Christenverfolgers 205
Rückschau und Anmerkungen 211
Das Wilde Heer im Odenwald 215
I. Geschichtlicher Überblick 215
II. Eigene Untersuchungen 222
Die Erfahrungen der Medien 245
Schlußbetrachtung 248
Literaturangaben 254
RkJQdWJsaXNoZXIy MjI1MzY3